Nach dem erfolgreichen Start der Online-Veranstaltungsreihe WEILLdigital setzen die Veranstalter des Dessauer Kurt Weill Festes den eingeschlagenen Weg 2021 fort. Mit Rücksicht auf die aktuelle Corona-Lage werden nun weitere Teile des Festes auf digitale Kanäle verlegt. Ticketmaster ist exklusiver Ticketpartner der Online-Konzertreihe, die am 26. Februar 2021 startet. Ganz im Sinne von Kurt Weill werden neue Medien eingesetzt, um (dennoch) einer möglichst großen Zahl von Interessierten die Gelegenheit zum Kulturgenuss zu bieten.

Teil I des Kurt Weill Festes vom 26.02. bis 02.03.2021 verlegt der Veranstalter mit fünf Konzerten an fünf Tagen, stets mit derselben Anfangszeit 19.30 Uhr, in den digitalen Raum. „Die schlechte Nachricht ist, dass die aktuelle Corona-Lage einen Verzicht auf ein präsentes Publikum erzwingt. Die gute Nachricht ist, dass dennoch ein kleines Kurt Weill Fest digital zu erleben sein wird und dass ohne jede Begrenzung der Anzahl von Tickets“, erklärt Gerhard Kämpfe, Intendant des Kurt Weill Festes, diese Ausnahme-Entscheidung für das bekannte Festival.

Kurt Weill Fest: Online-Format WEILLdigital hat sich etabliert

Dank des bereits in 2020 neu entwickelten Konzepts WEILLdigital kann das Kurt Weill Fest 2021 direkt auf die aktuelle Lage reagieren und ist vorbereitet. Ermöglicht wurde diese Entwicklung auch durch die starke Unterstützung des Kurt Weill Publikums und der Sponsoren. Zudem haben die positiven Reaktionen auf die bereits gestreamten Konzerte gezeigt, dass die Lust auf Konzerte nicht nur ungebrochen ist, sondern auch, dass die Menschen offen für neue Wege sind. „Wir haben das Signal erkannt und werden weiter am Format WEILLdigital arbeiten,“ so der Präsident der Kurt-Weill-Gesellschaft e.V., Thomas Markworth. Es gebe eben auch in Coronazeiten eine Verantwortung der Kulturmacher, den Schutz der Menschen oben an zu stellen, aber dennoch einen Weg zu finden, ein hochwertiges Kulturangebot erlebbar zu machen. Auch wenn es ausnahmsweise nur vom heimischen Sofa aus möglich ist.

Ticketmaster ist exklusiver Ticketpartner des Kurt Weill Festes 2021

Tickets und damit Zugang zu den Online-Streams der Konzerte des ersten Teils des renommierten Kulturfestivals gibt es exklusiv bei Ticketmaster. Joachim Landgraf, Geschäftsführer der Kurt Weill Fest Dessau GmbH: „Wir freuen uns sehr, mit Ticketmaster einen weiteren hervorragenden Partner mit einem Top-Service gefunden zu haben.“

„Die Pflege kulturellen Erbes, wie das Kurt Weill’s, ist uns ein wichtiges Anliegen. Dabei mitzuwirken seine wegweisenden Werke, mit denen er im frühen 20. Jahrhundert maßgeblich die Schwelle zwischen U- und E-Musik zu überwinden verstanden hat, einem größeren Publikum in der Gegenwart zugänglich zu machen, ist uns eine Ehre und ein Vergnügen.“

Dr. Klaus Zemke – Managing Director Ticketmaster Deutschland

Fünf Online-Konzerte Ende Februar / Anfang März 2021 unter dem Motto „Wo ist Heimat“

Die aktuelle Entwicklung verdeutlicht noch einmal auf eine ganz andere Art, was das Motto des diesjährigen Kurt Weill Festes zum Ausdruck bringen will. Wer hätte ahnen können, dass sich „Wo ist Heimat?“ in 2020 und 2021 zu einer Frage entwickelt, die für den gesamten Kulturbetrieb als solchen relevant ist? Das Team des Kurt Weill Festes ist sich sicher: Kunst und Kultur haben keine räumliche Heimat. Sie sind frei und ungebunden – und WEILLdigital ist ein weiterer Beleg dafür.

Teil I des Dessauer Kulturfestes findet zwischen dem 26. Februar und 2. März rein digital statt. Der zweite Teil ab Ende August hoffentlich mit Publikum – das Programm wird im zweiten Quartal 2021 veröffentlicht. Für das große Eröffnungskonzert von Teil I am Freitag, den 26. Februar stehen ab 19:30 Uhr Katharine Mehring, Klaus Hoffmann und die Anhaltinische Philharmonie Dessau unter der Leitung von Markus L. Fran live im Anhaltischen Theater Dessau auf der Bühne. Unter dem Titel „JACQUES BREL, KURT WEILL & ÉDITH PIAF“ treffen im Eröffnungskonzert französische Chansons auf die Musik von Kurt Weill.

In den folgenden Tagen geht es – immer um 19:30 Uhr live aus dem Bauhaus Dessau – mit weiteren Livestream-Konzerten von Frank Dupree & Simon Höfele (Programm „NÄHE UND FERNE“), Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett (Programm „JAGD AUF REHE“), Frederike Haas & Ferdinand von Seebach (Programm „AUF WIEDERSEH’N IRGENDWO AUF DER WELT“) und Vladimir Korneev (Programm „YOUKALI“) weiter. Stream-Tickets gibt es jeweils ab 10€ nur online bei Ticketmaster. Ticketkäufer*innen erhalten einen individuellen Code, mit dem der Konzert-Stream unter kurt-weill-fest.de/live-stream-konzerte freigeschaltet werden kann.