Durch unsere Partnerschaft mit der weltweit größten Social-Media-Plattform werden Veranstaltungen automatisch auf Facebook erstellt. Außerdem erzielen die Events durch unsere globale Partnerschaft mit Facebook mehr Reichweite als reguläre Events. Seit Juni 2020 nutzt die König-Pilsener-ARENA unser Tool Facebook Official Events – eine Case Study.

Ticketmaster bietet durch die weltweite Partnerschaft mit Facebook das Tool Facebook Official Events (FBOE) an. Die offiziellen Events sind für die Facebook-Plattform optimiert, und werden bei der Suche nach Veranstaltungen bevorzugt angezeigt. Somit erreichst du wesentlich mehr Fans und steigerst die Ticketverkäufe.

„Mehr als 70 Millionen Menschen nutzen jeden Monat Facebook-Events. Veranstalter, die über einen unserer vertrauenswürdigen API-Partner wie Ticketmaster direkt bei uns verkaufen, verzeichnen einen 2-fachen Anstieg des jährlichen Ticketverkaufs. Mit einem jährlichen Wachstum von 40% bei den Besuchern unserer Veranstaltungsseiten werden auch die Besucherzahlen und der Ticketverkauf weiter steigern.“

– Facebook

Die Events werden automatisch erstellt, sobald deine Veranstaltungen bei uns eingerichtet und auf Ticketmaster.de sichtbar sind. Die Facebook Official Events verlinken direkt zum Event auf Ticketmaster.de, sodass Fans Tickets noch leichter finden und kaufen können. Natürlich können wir die Links auswerten, um dir Insights zu Traffic und Conversions zukommen zu lassen.

Jedes dieser Events beinhaltet die offizielle Facebook-Seite des Veranstaltungsorts, des Veranstalters und des Künstlers als Co-Host. Somit haben alle Beteiligten die volle redaktionelle Kontrolle und können die Infos jederzeit anpassen.

Die Vorteile der Facebook Official Events:

  • Mehr Reichweite: Durch die offizielle Partnerschaft, werden die Events bevorzugt angezeigt und werden häufiger geklickt.
  • Mehr Conversions: Durch die direkte Verlinkung auf das jeweilige Ticketmaster-Event sind es weniger Schritte zum Check-out und die Conversion-Rate steigt.
  • Das automatische Erstellen der Events spart Zeit: Die Events werden wenige Minuten nach der Veröffentlichung auf Ticketmaster.de auf Facebook sichtbar.
  • Volle redaktionelle Kontrolle: Event-Infos und Foto können jederzeit nachträglich angepasst werden

Die König-Pilsener-ARENA erhöht seine Reichweite dank Facebook Official Events

Die König-Pilsener-ARENA in Oberhausen gehört zu einer der größten Multifunktionsarenen in Deutschland: Bis zu 13.000 Fans haben darin Platz. Bisher hatte die Arena alle Facebook-Events für die Veranstaltungen selbst erstellt, doch seit Juni profitiert auch sie von der starken Reichweite der Facebook Official Events (FBOE).

Die König-Pilsener-ARENA hatte sich vorerst dazu entschieden, ihre eigenen Facebook-Events parallel laufen zu lassen. Durch die 32 Facebook Official Events konnten wir zusätzliche Reichweite und somit mehr Ticketverkäufe erzielen. Die Reichweite wurde um 93.43% gesteigert. Zu berücksichtigen ist, dass die meisten der Events des Veranstalters bereits knapp ein halbes Jahr vor dem Start der FBOE erstellt wurden. In Zukunft wird die König-Pilsener-ARENA ausschließlich auf die Facebook Official Events setzen, um noch mehr Tickets zu verkaufen.

„Wir von der König-Pilsener-ARENA freuen uns sehr durch die Zusammenarbeit mit Ticketmaster die Facebook Official Events nutzen zu können – vor allem profitieren wir von der stärkeren Präsenz und der Reichweite. Ein weiteres Plus der Facebook Official Events: Wir konnten so auch unsere Arbeitsprozesse weiter optimieren und beschleunigen.“

Anja Jöhring, Marketing Managerin der König-Pilsener-ARENA

Vorteile und Erfolge der Zusammenarbeit

  • Mehr Reichweite: Innerhalb von nur fünf Monaten wurde die Reichweite fast verdoppelt. Die FBOE erzielte einen Anstieg um 93.43%.
  • Bessere Suchergebnisse: Durch die offizielle Partnerschaft werden die Events in der Suche bevorzugt angezeigt.
  • Mehr Reaktionen: Auf die 32 Events haben 10.869 Fans reagiert.
  • Zeitersparnis: Die FBOE werden nach Sichtbarkeit auf Ticketmaster.de innerhalb weniger Minuten automatisch erstellt.

Case Study vom 02.11.2020