Wir gratulieren unserem Partner TUSEM Essen zum Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga! Dieser wurde bei einer ungewöhnlichen Aufstiegsfeier zelebriert – nämlich in einem Autokino. Der künftige Erstligist hatte seine Fans unter dem Motto „TUSEM goes 1.Liga“ ins Autokino am Flughafen Essen/Mülheim eingeladen, um mit ihnen bei Bier und Popcorn kräftig zu feiern.

Der Traditionsklub TUSEM Essen wollte sich nach der Rückkehr in die Handball-Bundesliga die Aufstiegsfeier trotz der Coronakrise nicht nehmen lassen. Nach sieben Jahren der Zweitklassigkeit veranstaltete der dreimalige deutsche Meister eine Party im Autokino, um den Erfolg zusammen mit den Fans zu feiern. Und es wurde eine Aufstiegsfeier der besonderen Art, die in dieser Form wohl auch einmalig bleiben wird. Im „Motor Movie – das Autokino“ feierten hunderte Fans in rot und weiß geschmückten Autos die Aufstiegshelden der abgelaufenen Saison.

Die Feierlichkeiten wurden mit der Ehrung durch Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet, ehe Spielszenen der Aufstiegssaison und unveröffentlichtes Bildmaterial auf über die Videoleinwand zu sehen waren. Zudem wurde der Rahmen für einige Verabschiedungen genutzt, darunter die von Trainer Jaron Siewert. Der erst 26 Jahre alte Siewert wechselt zur kommenden Saison zum Ligakonkurrenten Füchse Berlin.

„Ich freue mich, dass wir den Spielern, Fans und Unterstützern einen gelungenen Abschluss einer denkwürdigen Saison bieten konnten. Alle haben sich auf das Experiment Aufstiegsfeier im Autokino eingelassen und es zu einer unvergesslichen Erinnerung gemacht. Ein großes Dankeschön geht vor allem an die TAS, die uns diese einmalige Kulisse zur Verfügung gestellt hat.“

Niels Ellwanger, Geschäftsführer von TUSEM Essen

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Saison der 1. und 2. Bundesliga Ende April abgebrochen. Als Tabellenzweiter stand der TuSEM daraufhin als Aufsteiger fest. Nach sieben Jahren Zweitklassigkeit steigt der TUSEM in die erste Bundesliga auf. Für die Essener Handballer ist es eine Rückkehr in die Liga, die sie vor allem Ende der Achtziger-Jahre dominiert haben.

Tickets für die kommende Saison in der LIQUI MOLY HBL findet ihr bei Ticketmaster.

Solltet ihr auch ein Projekt oder Event haben bei dem wir euch unterstützen dürfen, freuen wir uns über eure Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen und Ideen rund um Autokino-Events und Drive-In-Konzerte gibt’s hier.